Botas Skate Pilot Skiroller- und Langlaufschuh

Heute möchten wir einen echten Allrounder präsentieren – den Botas Skate Pilot, ein Skiroller und Skilanglaufschuh für die Skatingtechnik.

Der Markt an Schuhen ist mittlerweile fast unüberschaubar. Neben den Langlauf- und Rollskischuhen für die unterschiedlichen Lauftechniken und Läufertypen, sind es noch zahlreiche Hersteller, die den Markt bearbeiten. Wir haben uns aus dem Haufen an Schuhen einen zum Testen heraus genommen – den Botas Skate Pilot.

Botas Skate Pilot

Botas Skate Pilot

Der Name Botas wird dem ein oder anderen kaum bekannt sein. Botas ist eine Firma, die vorrangig Schuhe für namhafte Hersteller fertigen lässt. Unter dem eigenen Namen Botas werden eigene Entwicklungen vertrieben, die aber wenig beworben werden. Somit gilt die Marke schon als echter Geheimtipp. Doch bei Geheimtipps muss auch die Qualität stimmen. Botas lässt dafür Schuhe wie den Skate Pilot und andere Modelle in der EU fertigen. Durch die geringen Marketingausgaben im Vergleich zu anderen Firmen, können sehr hochwertige Schuhe zu einem super Preis angeboten werden.

Der Botas Skate Pilot ist einer davon. Kurz gesagt ist dieser Schuh das perfekte Modell für alle, die einen kompromisslosen Schuh ohne viel Schnickschnack suchen, der die Kraft sehr gut auf den Ski oder die Skiroller überträgt und hervorragend sitzt. Und das alles für weit unter 200€! Die spezielle Fokussierung des Botas Skate Pilot auf die Skatingtechnik zeigt nicht nur der Name. Der Schaft am Schuh ist aus einem sehr festen Kunststoff gefertigt, der den Knöchel und Unterschenkelansatz sehr gut im Schuh fixiert. Gerade beim seitlichen Ankanten in der Skatingtechnik ist die Fixierung besonders wichtig, da so Knöchel und speziell die Bänder geschont werden. Hinzu kommt das SNS-Pilotsystem der Schuhsohle. Somit lässt sich der Botas Skate Pilot mit allen SNS Bindungen für die Skatingtechnik wie bspw. der Salomon SNS Profil Skate oder der Salomon SNS Pilot Skate laufen.

Einen hochwertigen Schuh macht zudem die Funktionalität aus. Das Obermaterial des Botas Skate Pilot ist aus einer wasserabweisenden Membran gefertigt, die besonders im Sommer auf Skiroller für eine gute Belüftung sorgt, im Winter aber auch angenehm wärmt. Hier ist Botas ein sehr guter Spagat gelungen. Sollten die Füße im Sommer doch einmal „dampfen“, so kann man das Obermaterial geöffnet halten. Der Reisverschluss macht es möglich, der zudem mit einer Gummierung ausgestattet ist, die bei Nässe für zusätzlichen Schutz sorgt.

Neben der hochwertigen Verarbeitung und der Funktionalität besticht der Botas Skate Pilot auch durch die gute Passform. Sicherlich gibt es unterschiedlich große und kleine Füße, und der ein oder andere wird aus dem Größenraster fallen, aber im Durchschnitt verfügt der Botas Skate Pilot über eine der besten Passformen. Möglich macht es das spezielle Innengewebe mit einer anatomischen Form sowie das perfekte Schnürsystem (Botas nennt es Rapit-Verschluss). Zudem ist die Sohle anatomisch geformt, was man aber auch von anderen hochwertigen Schuhen kennt.

Den Botas Skate Pilot gibt es in schwarz ab EUR Größe 40-45 (UK 6,5-10) für ca. 169,99€ zu kaufen.

Unser Fazit: Schuhe zum Skirollern und Langlauf sollten gut sitzen und funktionell sein. Botas zeigt mit dem Skate Pilot, dass diese Anforderungen im Sommer und Winter erfüllt werden können. Für mitteleuropäische Temperaturen ist der Botas Skate Pilot einer der besten Schuhe.

Nähere Informationen zum Botas Skate Pilot sowie eine Bezugsmöglichkeit finden Sie hier.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *